Neue Features der Version 3.3

Hand mit Smartphone
Neue Features der Version 3.3: UZH-Card, Einbettung Studierendenportal und Notruf-Funktionen.

 

Am 15. September 2020 wurde die Version 3.3 der UZH-App «UZH now» veröffentlicht. Neben den bisherigen Funktionen kommen mit der aktuellen Version wichtige Neuerungen dazu:

Digitale UZH Card

Neu sind einige Funktionen der UZH Card in der UZH-App integriert. So können Sie einerseits Ihr Smartphone in den Mensabetrieben vorweisen, um von den Studierenden- oder Mitarbeitendenpreisen zu profitieren, andererseits haben Sie damit weiterhin die Zutrittsberechtigung zur ASVZ-Infrastruktur (Mitarbeitende nur sofern Zutrittsberechtigung gelöst). Weitere Features sind geplant.

Integration des Studierendenportals

Auch das Studierendenportal ist neu in UZH now integriert. Studierende erhalten über den Knopf «My Studies» direkten Zugriff auf ihre persönlichen Daten und Servicefunktionen im Studierendenportal.

Notruf-Knopf und Notfall-Alarmierung

Die Notruf-Funktion ermöglicht, im Ernstfall standortabhängig die richtige Notrufnummer zu wählen: Im UZH-Gelände etwa die nächste UZH-Meldestelle (z.B. das zuständige ServiceCenter, damit dieses die Betriebssanität auch an den richtigen Ort senden kann), ausserhalb des UZH-Geländes die verschiedenen offiziellen Notfallnummern. Zudem können Sie sich auf dem UZH-Gelände Sicherheitsinformationen zu Ihrem aktuellen Standort anzeigen lassen – beispielsweise zum nächstgelegenen Defibrillator oder zum Standort der Betriebssanität. Nach einem geplanten Update in den kommenden Wochen werden wir Sie zudem in Notfällen standortspezifisch alarmieren und informieren können.